Gratis bloggen bei
myblog.de

Die guten Kinder haben die Arschkarte gezogen!

Ja so ist es. Die guten Kinder die ungefähr wissen was sie wollen, ihr Leben leben, ohne viel scheiße zu bauen und halt einfach was hinbekommen haben voll die Arschkarte gezogen! Weil die Eltern sich dann nämlich viel mehr um das Loser-Kind scheren. Sie können nix. Sie haben eigentlich keine Probleme und sind einfach zu dämlich selbst etwas zu regeln. Aber die Eltern kommen mit dem Argument, dass sie ja helfen müssen, da es ihr Kind ist. Gebt ihm doch weiter Geld, springt doch weiterhin wenn er was hat. Nur weil er mal wieder denkt en Mädel geschwängert zu haben. Springt weil er einfach nix kann und durch eure Unterstützung und seine Spasti-Freunde die Arroganz in Person geworden ist. Und nach den guten Kindern wird halt nich so geguckt, die haben ja keine Probleme. Nein die fühlen sich  nicht mal schlecht. Stattdessen kümmern sie sich auch ma um die Eltern wenns denen schlecht geht und ruft nicht nur an wenn es Probleme hat. Ja das gute Kind.

 

Aber was schreib ich hier viel rum. Ich bin ja selbst Schuld das meine Eltern bzw. meine Mama viel zu nett zu meinem dämlichen Bruder ist. Bei meinem Vater ist es egal. Aber meine Mama tut mir leid und mit der Zeit nervt es mich eben.

20.4.09 22:41


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Start Gästebuch Madame Die Liebe Crimson Sky Graphics